Ausgewählte Urlaubstipps - mehr Info unter www.hallo-urlaub.de -
Anzeige: www.ferienanlage-windmuehle.de in Carolinensiel
54492 ZELTINGEN-RACHTIG: VERKEHRSBÜRO  Touristinfo MOSELURLAUBSORT MIT HERZ IN EINER LANDSCHAFT ZUM VERLIEBEN. WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH.   MOSEL FERIENWOHNUNG,FERIENHAUS,FEWO,UNTERKUNFT,HOTEL,PENSION,GASTHOF,ZIMMER,UNTERKUNFT,
Eintrag seit 2003
Mosel, Mittelmosel:
Fe-Immo
Touristinfo - Verkehrsbüro
Hallo-Urlaub-Vermieter No.54492/46930
Uferallee 13
54492 Zeltingen-Rachtig
 
  • Hallo-Urlaub-Schnellinfos:
      .. Zimmer
      .. Ferienwohnungen
      .. Ferienhaus / Ferienhäuser / Bungalows
      .. Campingplätze
      kostenlose Parkplätze für Hausgäste
      Familienzimmer mit Verbindungstür
      Internet oder WLAN auf Anfrage, teilweise kostenlos
      Hunde auf Anfrage, teilweise gegen Aufpreis
  • Urlaubsprospekt Zeltinger Himmelreich

     
    Zeltingen-Rachtig Sonnenstube der Mosel

     
    Mit wenigen Klicks gelangen Sie über die Navigationsseite ... zu den von Ihnen gewünschten Infos.
     

    oder Sie gehen direkt zur Homepage des Ferienanbieters - Durchklick möglich


     

    bild

    bild

    bild

    bild

    Zeltingen-Rachtig Sonnenstube der Mosel
    Ein Weinort und staatlich anerkannter Erholungsort im Herzen der Mittelmosel.

    Den Gästen stehen rund 1.100 Gästebetten in Hotels, Gaststätten, Pensionen und bei Privatzimmervermietern zur Verfügung. Daneben gibt es eine große Palette von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Zahlreiche Veranstaltungen, wie der Liederabend, Pokalschießen, Vereinsfeste, Straßenfeste, Weinfeste und nicht zuletzt die Operettenfestspiele „Zeltinger Himmelreich” (im Jahr 2007), tragen zum Unterhaltungsprogramm mit bei.

    Mit seinen rund 1.800 000 Rebstöcken und den Weinlagen Zeltinger Himmelreich, Schloßberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg gehört Zeltingen-Rachtig zu den großen Weinbaugemeinden im Weinanbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer. Dominierend ist die Riesling-Rebe, die auch Königin der Reben genannt wird.

    Alte gepflegte Gutshöfe und Fachwerkhäuser prägen das Ortsbild und ein Spaziergang wird zum Vergnügen.

    Erste urkundliche Erwähnungen gibt es erst 1085 unserer Zeitrechnung. Der Ursprung der beiden Orte ist jedoch weit früher anzusetzen. Mit Sicherheit gehen beide Orte auf eine keltische Gründung zurück, wie es die Ortsnamen zum Ausdruck bringen. So hieß zum Beispiel Zeltingen im Mittelalter „Celtanc” und Rachtig „Raptacum”. Im Übrigen sind das Moselufer und die Höhen über Zeltingen-Rachtig nachweisbar schon um 3.500 v. Chr. begangen und bewohnt worden.

    Oberhalb von Zeltingen befindet sich die die Rosenburg oder auch Kunibertsburg genannt. Durch die besondere Lage in der Mitte des Trierer Landes genossen sowohl Zeltingen als auch Rachtig, die eine politische Enklave des Erzbistums Köln waren, bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts eine Sonderstellung. Diese Tatsache spricht man Erzbischof Kunibert von Köln (623 – 663) zu, dessen Geburtsstätte die Burg bei Zeltingen nach alter Überlieferung sein soll. Ihm ist es zu verdanken, daß Zeltingen-Rachtig seit dem frühen siebten Jahrhundert bis zur Zeit der Franzosenherrschaft „churkölnisch” blieb.


    Lage und Topographie
    Im Zentrum der Mittelmosel, an der großen herzförmigen Moselschleife liegt der Moselweinort Zeltingen-Rachtig. Mit rund 171 ha Rebfläche und den weltbekannten Weinlagen Zeltinger Himmelreich, Schlossberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg gehört der Ort zu den großen und weithin bekannten Weinbaugemeinden der Mittemosel.

    Freizeitangebot und Ausflugsmöglichkeiten
    Wandern und Radwandern

    Zahlreiche, gut ausgeschilderte Wanderwege an der Mosel entlang, durch die Weinberge und die bewaldeten Höhen mit herrlichen Ausblicken in das Moseltal.

    Die Broschüre „Wandern in der Weinbaugemeinde Zeltingen und im Bereich des Moselhandschuhs” ist dabei sehr behilflich, wie auch die entsprechende Wanderkarte (Preis Euro 3,00) oder die umfangreiche Wanderkarte (Euro 6,80). Für ausgedehnte Radwanderwege empfehlen wir unseren „Moselland-Radwanderführer” zum Preis ab Euro 8,60. Zusätzlich gibt es eine Broschüre: „Radwandern an der Mittelmosel” mit 9 verschiedenen Erlebnis-Tourenvorschlägen im Moseltal und auf Eifel- und Hunsrückhöhen zum Preis von Euro 5,00. Zudem möchten wir auch auf unsere Broschüre „Radlerfreuden im Moselland” aufmerksam machen, in der eine Reihe von Tourenvorschlägen ausgearbeitet sind. Diese Broschüre ist im Verkehrsbüro Zeltingen-Rachtig erhältlich.

    Ausflugsmöglichkeiten

    Eifel-Manderscheid-Glockengießerei-Eifelmaare, Paris, Trier, Luxemburg, Idar-Oberstein-Edelsteinschleiferei, Saar, Rheinfahrt etc.

    Schifffahrten

    nach Bernkastel-Kues, nach Traben-Trarbach, Zell oder Beilstein.

    Essen & Trinken

    Eine ausgezeichnete Gastronomie bemüht sich, allen Gästen eine vollkommene Harmonie von Speise und Trank zu bieten, angefangen von moselländischen Spezialitäten, gutbürgerlicher Küche, bis hin zur Feinschmeckerküche.

    Winzerplatte, Zeltinger Schwenkbraten, Gräwes mit Kasseler oder Gulasch, Wingertspoal, Lämpes und Schrötersteak sind beliebte moselländische Gerichte. Dazu paßt als Getränk ein Riesling-Wein aus den bekannten Zeltinger Weinlagen oder ein Schoppen Weinschorle.

    Gerne senden wir Ihnen, per Email einen Link zu mehr Infos, Bildern und Preisen
    oder unseren Prospekt mit Gastgeberverzeichnis an Ihre Postadresse.


     
    Ausgewählte Tipps - mehr Info unter www.hallo-urlaub.de

    Monteurzimmer Nähe Burghausen Braunau Burgkirchen Trostberg Waldkraiburg Aschau am Inn Töging - Durchklick möglich